Engineers of Flow

Wir bei LTW Intralogistics sind Engineers of Flow – Stillstand ist für uns also ein Fremdwort. Seit nunmehr 40 Jahren stehen wir mit unseren Namen für erstklassige Qualität und höchste Präzision. In über 950 erfolgreich umgesetzten Projekten haben wir leistungsstarke Kontinuität bewiesen – und das in mehr als 35 Ländern. Immer termingerecht, on point.
Unsere Komplettlösungen stehen für maximale Anlagenverfügbarkeit, optimale Flächennutzung und für eine sichere Lagerung unterschiedlichster Produkte. Flexibilität ist dabei eine unserer großen Stärken. Während wir die Komponenten größtenteils bei unserer Muttergesellschaft Doppelmayr Holding SE fertigen, können wir uns vollständig auf die Bedürfnisse unserer Kunden konzentrieren. Durch die Fertigungsqualität nach Seilbahnstandard garantieren wir unseren Kunden aus aller Welt einzigartige, robuste und dauerhafte Intralogistik-Systeme.
Unser Werteverständnis ist geprägt von Loyalität und Ehrlichkeit. Deshalb stehen eine partnerschaftliche Zusammenarbeit sowie der respektvolle Umgang für uns immer an oberster Stelle.
  • zentrale
  • gründung
  • standorte
Portrait von Konrad Eberle, CEO LTW
LTW Intralogistics
Wir konnten im Laufe der Jahre unser Produktportfolio stetig erweitern und decken aktuell weite Teile der Intralogistikbranche ab. Regalbediengeräte, Vertikalförderer u.ä. werden nach wie vor beim Mutterkonzern Doppelmayr gefertigt; die eigene Software bis hin zum kompletten Lagerleitsystem setzt LTW oben drauf.

Konrad Eberle, CEO

Portrait von Bernhard Peter, Deputy CEO / CTO
LTW Intralogistics
Unsere Regalbediengeräte und Fördertechnikkomponenten werden aus den gleichen zertifizierten Materialien und mit der gleichen Sorgfalt wie die Bauteile des Weltmarktführers im Seilbahnbau gefertigt – Seilbahnstandard auch für den Intralogistikbereich

Bernhard Peter, Deputy CEO / CTO

LTW Bürogebäude in Wolfurt

Als global tätiger Komplettanbieter für Intralogistik sind wir uns unserer Verantwortung bewusst. Loyalität und Ehrlichkeit, die partnerschaftliche Zusammenarbeit und ein respektvoller Umgang stehen für uns an erster Stelle. Damit wir ein rechtmäßig und ethisch einwandfreies Umfeld füreinander schaffen, haben wir uns gemeinsam mit der Doppelmayr Gruppe eines Code of Conduct verpflichtet. Bei LTW zählt noch Handschlagqualität – wir stehen zu unserem Wort, auf uns ist Verlass!

Repräsentativ für den Kundennutzen wird der Bau einer Regalanlage gezeigt - als Komplettanbieter liefert LTW jegliche Zusatzleistungen

Bei uns erhalten Kunden nicht nur schlüsselfertige Anlagen – wir sind bestrebt, jede erdenkliche Lösung für unsere Kunden umzusetzen. Möglich wird dies durch unser großes Produktportfolio und die Verbundenheit mit unserem Mutterkonzern Doppelmayr. Dabei sind Spezialanfertigungen für uns keine Herausforderung, sondern unsere Stärke. Unsere Expertise, gerade auch im internationalen Raum, spielt uns dabei in die Hände.

Die Fertigungsqualität bei unserem Mutterkonzern Doppelmayr ist herausragend

Die Produktion von Regalbediengeräten und Fördertechnikkomponenten entsprechend Seilbahnstandard ist eines der herausragenden Qualitätsmerkmale von LTW. Die hohen Ansprüche an Technik, Qualität und Sicherheit einer Seilbahn stellen wir auch an unsere Produkte – vom einzelnen Verschiebewagen bis hin zum schlüsselfertigen Intralogistiksystem. In eigener Fertigung entstehen Dank lückenlosem Einsatz zertifizierter Materialien, geringster Fertigungstoleranzen und konsequenter Qualitätssicherung hochwertige Intralogistikkomponenten für den reibungslosen Betrieb jeder Anlage.

Sicherheit ist uns wichtig. Deshalb werden unsere Produkte und Dienstleistungen nur zertifziert angeboten

Das EcoVadis Rating deckt eine breite Palette an nicht-finanziellen Managementsystemen ab, einschließlich der Auswirkungen von Umwelt, Arbeits- und Menschenrechten, Ethik und nachhaltiger Beschaffung. Jedes Unternehmen wird im Hinblick auf diese Themen bewertet.
IntegrityNext ermöglicht es Unternehmen, ihre gesamte Zuliefererbasis hinsichtlich Nachhaltigkeit und Compliance zu überwachen, um regulatorische Anforderungen zu erfüllen und Risiken zu reduzieren.
Die ISO 9001:2015 ist der etablierte und weltweit bekannte Standard für die Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen mit besonderem Augenmerk auf die Zufriedenheit der Kunden.

meilensteine

1981
Gründung „Lagertechnik Wolfurt“
1986
Patentanmeldung LTW-Weichentechnik
1989
Gründung der Niederlassung Illerkirchberg/Deutschland
1991
Erstes Tiefkühllager
1992
LTW Shuttle-Technologie
1999
LTW Lagersteuersystem
2002
neue Geschäftsführung mit Urs Gerber und Konrad Eberle
2004
LTW Lagerverwaltungssystem
2006
Gründung der Niederlassung in Emigsville/USA
2006
LTW Kommissioniertore
2006
Erstes Hochregallager in Holzbauweise
2008
Änderung des Firmennamens in LTW Intralogistics GmbH
2008
Höchste RBGs Ganggebunden: 44 m Gangwechselnd: 37 m
2012
LTW Wartungskabine „SCOTTY"
2013
LTW Bodenbahn „Carry"
2014
LTW Riementechnologie
2015
LTW Apfelentleerstation
2017
Übernahme Metasyst, Wien/Österreich
2018
Gründung der Niederlassung in Wien/Österreich
2019
Erstes RBG mit Ausziehvorrichtung (Ware: 31 m/13,5 t)

LTW GEHÖRT ZUR
DOPPELMAYR GRUPPE

Seit der Gründung 1981 ist LTW Mitglied der Doppelmayr Gruppe. Der Weltmarktführer im Seilbahnbau war in die Technologie für Hochregallager eingestiegen, um saisonale Schwankungen in der Fertigung und Produktionsauslastung auszugleichen. Inzwischen hat sich LTW nicht nur zu einer tragenden Säule der Gruppe entwickelt, sondern auch vom Regalbediengerätelieferanten zum Komplettanbieter auf dem internationalen Markt etabliert.

 

doppelmayr.com

 

Fertigung und Bürogebaude Doppelmayr

Familien- unternehmen

Doppelmayr wurde bereits 1893 als Familienunternehmen von Konrad Doppelmayr gegründet. In den frühen Jahren lagen Fokus und Hauptgeschäft in der Werkzeugherstellung und Maschinenreparatur. Erst Jahre später wurde das Lift-Geschäft für Doppelmayr interessant: 1937 errichtete der Seilbahnhersteller den ersten Schlepplift Österreichs in Zürs.
Eine atemberaubende Aufnahme einer roten Gondel, die über den Bergen und Wolken schwebt

15.100 Anlagen weltweit

Heute ist Doppelmayr Weltmarktführer bei Seilbahnsystemen und hat weltweit über 15.100 Anlagen erfolgreich realisiert. In über 95 Ländern sind Seilbahnen von Doppelmayr zu finden. Ein solch großer Aktionsradius verlangt nach einer starken Vernetzung: In über 50 Ländern weltweit befindet sich entweder ein Tochterunternehmen oder eine Vertretung der Unternehmensgruppe.
Fertigungsgebäude Doppelmayr von innen mit unterschiedlichen Maschinen, dunkel beleuchtet

Fertigung und Produktion

Die Doppelmayr Holding SE beschäftigt heute über 3.000 Mitarbeiter, die über den ganzen Globus verteilt sind. Am Standort Hohe Brücke in Wolfurt werden für LTW Komponenten nach Seilbahnstandards gefertigt und anschließend im Werk Güterbahnhof zusammengebaut. Die Produktion im Werk Hohe Brücke verarbeitet pro Jahr rund 30.000 Tonnen Stahl.
Portrait von István Szalai, Executive Director Doppelmayr Holding SE
Doppelmayr Holding SE
LTW ermöglicht seit ihrer Gründung vor 40 Jahren mit innovativen Intralogistiklösungen effizienten Materialfluss. Wir sind stolz, ein derartig leistungsfähiges Unternehmen in der Doppelmayr Gruppe zu haben. Produkte von LTW werden künftig auch außerhalb des traditionellen Lagerlogistikbereiches zum Einsatz kommen – beispielsweise wenn es darum geht, Lösungen für die Güterlogistik in Städten als Teil einer Smart City anzubieten. So entstehen im Verbund mit Seilbahnen leistungsfähige Logistiklösungen für die Zukunft.

István Szalai, Executive Director